Gesprochen

Der Algorithmus ist rassistisch?

Was ein Algorithmus und ein Kochrezept gemeinsam haben? Mehr als man vielleicht denken mag! In den Medien tauchen Algorithmen ja immer wieder auf – meist jedoch, wenn etwas schief läuft. „Der Algorithmus ist rassistisch“ lautet dann zum Beispiel die Schlagzeile. Dabei sind Algorithmen kein neues Phänomen, sondern begleiten uns schon seit dem 3. Weiterlesen …

Von Margit Körbel, vor
Gesprochen

Die Wiener Werkstätte

„Lieber 10 Tage an einem Gegenstand arbeiten, als 10 Gegenstände an einem Tag zu produzieren” lautet die Devise der Wiener Werkstätte. Eine Künstlervereinigung, die sich vor allem mit der Gestaltung von Alltags- und Gebrauchsgegenständen auseinandersetzte. Die Gruppe rund um Josef Hoffmann und Koloman Moser verfolgte das Ziel, das menschliche Leben Weiterlesen …

Von Margit Körbel, vor
Gesprochen

Minderheitenmedien

Ethnische Medien oder Minderheitenmedien sind ein fixer Bestandteil der heimischen Medienlandschaft. Ich habe mir das Angebot genauer angesehen und dabei unter anderem mit Jeffrey Rustemoski gesprochen. Der Roma-stämmige Wiener gestaltet seine eigene Radiosendung auf Radio Orange – Balkan Radio. Außerdem gibt Rustemoski auf okto.tv Einblicke in Alltag, Traditionen und das Weiterlesen …

Von Margit Körbel, vor
Bewegt

Stadt. Land. Bühne.

Die Saison der Wiener Theaterhäuser dauert meist von September bis Juni, dazwischen ist Sommerpause. Was aber machen die Schauspieler in dieser Zeit? Urlaub? Während die Türen der Großstadt Spielstätten geschlossen bleiben, öffnen in Niederösterreich zahlreiche Freilichtbühnen ihre Pforten. So zum Beispiel das Kronberger Sommertheater. Dort wird im Juni und Juli Weiterlesen …

Von Margit Körbel, vor
Gesprochen

Hobby: Musicaldarsteller

Alle zwei Jahre stellt der A Capella Chor Weinviertel im Rahmen des Musiktheater Mistelbach eine Musicalproduktion auf die Beine. Knapp 100 Personen widmen sich über die Dauer von 3 Monaten in ihrer Freizeit dem Organisieren, Probieren und Studieren um schließlich vor gesamt ca. 4500 Menschen die Bühne zu beleben. Ich durfte die beiden (Hobby)Darsteller Julia und Weiterlesen …

Von Margit Körbel, vor
Bewegt

90 Jahre Liliputbahn

Ein Stück Wiener Kulturgut feiert Geburtstag. Videobeitrag für die Sendung Objektiv auf OKTO. Der Beitrag entstand in Zusammenhang mit Gudrun Lunacek. Die Moderation sowohl für den Beitrag als auch die komplette Sendung Objektiv durfte ich übernehmen. Zur vollständigen Sendung: https://okto.tv/de/oktothek/episode/20370 Die Interviewpartner in der Reihenfolge des Auftretens: Walter Schörkmajer, Anna Kleindienst, Susanne Weiterlesen …

Von Margit Körbel, vor
Grafik Design

Warten auf den Tod?

Die Infografik zu Hospiz und Palliativpflege entstand für das Projekt OIDA, bei dem sich der MA Studiengang für Journalismus an der FH Wien der WKW mit dem Thema Alter, dem Altsein und Altwerden auseinandergesetzt hat. Der Titel Oida ist auf die Perfektform des Altgriechischen Wortes „Wissen“ zurückzuführen und bedeutet so viel wie „Ich habe erfahren, Weiterlesen …

Von Margit Körbel, vor
Geschrieben

„Ich will etwas Dummes tun!“

Ob Leni Freude am Cello Spielen, am Mnemotechnik-Kurs oder dem Orientierungslauf hat, kann sie gar nicht mehr sagen. Sie will nur die Beste sein. Sie muss. Und wäre da nicht Dumpfbacke, wäre das auch alles kein Problem. Von 26.-28. Jänner machte der Dschungel Wien mit „Dumpfbacke“ auf den Leistungsdruck unserer Weiterlesen …

Von Margit Körbel, vor
Geschrieben

Wenn im Keller Kunst entsteht

Frei von Wertung und Selektion, offen für Entfaltung und Entwicklung: Open Stage im Felsenkeller. Seit 15 Jahren bietet das Café Concerto Musikern regelmäßig die Möglichkeit, ihr Können vor Publikum unter Beweis zu stellen. Einmal aufgetreten, findet man sich schnell in einem Netzwerk aus internationalen Singer-Songwritern wieder. Patricia setzt sich ans Klavier und richtet Weiterlesen …

Von Margit Körbel, vor